Diese heftigen Drohungen gab es gegen LeFloid

Diese heftigen Drohungen gab es gegen LeFloid

Nach dem tragischen Vorfall in den USA, wo eine YouTuberin/Sängerin bei einem Fantreffen erschossen wurde, reagiert der deutsche YouTuber LeFloid sehr emotional auf das Thema. Er gibt zu, selbst bereits Drohungen erhalten zu haben:

“In den fast neun Jahren, die ich YouTube mache (…), haben mir schon so viele Leute gedroht, dass sie mir auf die Fresse hauen, dass sie mich umbringen und so weiter und so fort.” (ab Minute 2:28 im Video unten).

Da ihm bis jetzt noch nichts passiert sei, scheint Lefloid die Sache einigermaßen entspannt zu sehen. Trotzdem sagt er gegen Ende des Videos, dass er mittlerweile 2x pro Woche zum Krav Maga (Selbstverteidigungskampf) Training gehe.

HIER DAS VIDEO:

  Mit Freunden teilen: